Gastgeschenke & Hochzeitsmandeln
 
 
Home :: Hochzeit A-Z :: Produkte :: Über uns :: Kontakt & Impressum
 
 

Gastgeschenke& Hochzeitsmandeln

Tüll, Organza etc.
Kartonagen
Anstecker
Sonstiges
Platzkartenhalter
Hochzeits-Dekoration
Autodekoration
Partygeschirr
Partydekoration

Tortendekoration& Figuren

Kerzen
Foto & Co.
Fotoalben
Gästebücher
Scrapbooking-Accessoires
Einladungen + Karten
Geschenke für das Brautpaar
 
 

Gastgeschenke & Hochzeitsmandeln

 

 

Tüllsäckchen

Gastgeschenk Herzbox

 

Kartonagen

Anstecker Vanilla Rose

 

Anstecker

Hochzeitsseifenblasen Torte

 

Sonstige Ideen

 

 

Es ist immer eine schöne Geste, auf einer Hochzeitsfeier seinen Gästen ein kleines Andenken als Dankeschön mitzugeben. Die Tradition der Hochzeitsmandeln geht zurück auf die Zeit des Sonnenkönigs Ludwig XIV.

 

 

Die sogenannte Bombonnière (Bonbonschachtel) mit gezuckerten Mandeln wurde einst an Höfen überreicht, meist in kostbaren Behältnissen aus Silber, Gold oder Kristall.  Das Volk, das sich solch kostspielige Präsente nicht leisten konnte, behalf sich mit preiswerteren Ideen. So schnitt man den restlichen Tüll des Brautkleides in Stücke und verpackte die 5 Bonbons darin, reich verziert mit Schleifen und anderen Accessoires. Diese Tradition wird heute noch in vielen europäischen Ländern gepflegt und schwappt auch langsam auf Deutschland über.

 

Die 5 Mandeln stehen übrigens symbolisch für : Liebe, Glück,  Treue, Erfolg, Fruchtbarkeit.